50% Rabatt Aktion für Hebammen Wir stellen vor – Papammunity

Welches Kissen habe ich?

Häufig erreicht uns die Frage welcher Bezug der passende für euer vorhandenes Stillkissen ist.

Wenn euer Stillkissen noch nicht so ganz alt ist, dann findet Ihr bei dem Etikett des Kissens eine kleine Nummer z.B. eine 1100, 5600 oder eine 6000.

1100 steht für das Stillkissen Mini, 5600 Stillkissen Medium und die 6000 findet Ihr auf dem Stillkissen Maxi.

Findet Ihr dort keine Nummer, dann kommt Ihr um das Messen des Kissens nicht drum herum. Und seien wir mal ehrlich, ein gebogenes Kissen messen? Wie soll man das den machen, denkt man sich da. Zugegeben ein gerades Kissen lässt sich leichter ausmessen als ein gebogenes. Aber es ist nicht unmöglich, das versprechen wir euch.

Wie messe ich mein Stillkissen richtig?

Wir lüften hier und heute das große Geheimnis um das Messen eines gebogenen Stillkissens.

Nehmt euch ein Maßband, eine lange Schnur oder ähnliches. Dann legt ihr es am unteren Teil außen an und führt es einmal außen am Kissen entlang bis zum anderen Bein. Schon habt ihr die Länge eures Kissens, Diese kann immer mal einige Zentimeter von unseren Maßangaben abweichen, das ist aber wirklich nicht weiter schlimm.

Um nun die Breite eures Kissens zu ermitteln, nehmt Ihr wieder ein Maßband oder eure Schnur und legt diese in der Mitte senkrecht auf das Kissen. Von Außennaht zur Innennaht, nun erhaltet ihr die Breite eures Kissens.

Mit diesen Maßen könnt Ihr nun ganz sicher nach dem Richtigen Produkt bei uns shoppen.

 

Neuste Artikel